Online-Kurse

Für Mitglieder des TuS Pewsum sind die Kurse kostenfrei. Nichtmitglieder können kostenfrei an einem einmaligen Schnupperkurs teilnehmen. Danach ist eine Mitgliedschaft (Beitrittserklärung hier) im TuS Pewsum Voraussetzung für die weitere Teilnahme.

Für die Kurse „Reha-Sport“ und Funktionstraining“ mit Verordnung ist eine Mitgliedschaft im TuS Pewsum nicht erforderlich. Auf jeden Fall ist aber eine Einwilligungserklärung für Eure Teilnahme notwendig. Ein entsprechendes Formular wird Euch zwecks Unterschrift nach erfolgter Anmeldung per Mail zugesandt.

Nach erfolgter Anmeldung anhand des nachstehenden Formulars erhaltet Ihr, soweit die Teilnahme möglich ist, zunächst eine Bestätigung und zeitnah vor den Terminen eine Einladung per Mail. Diese beinhaltet einen Link, der Euch den Zugang zu den Zoom-Meetings ermöglicht. Zur Teilnahme benötigt Ihr einen PC, LapTop oder Tablet mit integrierter oder separater Kamera. Außerdem ist das Herunterladen der (kostenlosen) Zoom-App erforderlich.
Und nun zur Anmeldung. Auf geht’s.

Online-Kurs

Leave this field blank
  • ja
  • nein

Handball-Aktionstag

„Handball ist cool!“

In der Grundschule Jennelt hat in diesem Jahr der landesweite Handball-Grundschulaktionstag 2021 bereits am 05.11.2021 stattgefunden. Die beiden vierten Klassen der Grundschule kamen in den Genuss, jeweils zwei Stunden lang mit Hayo Gerdes, der Spartenleiter für den Handball beim TuS Pewsum ist, in das große Sportspiel Handball schnuppern zu dürfen. Unterstützt wurde Herr Gerdes von der Sportlehrerin der Schule, Inga Riecken, die sich auch um die Organisation des Tages gekümmert hatte.

Los ging es mit jedoch zur Überraschung aller, nicht mit Bewegung, sondern mit dem Basteln einer Knalltüte, mit der die Kinder im Anschluss den Schlagwurf mit Knalleffekt ausprobieren konnten. Werfen und Prellen wurden in Gruppen geübt und es schloss sich ein Handballspiel mit vereinfachten Regeln an, das die Kinder herausgefordert hat, das Erlernte anzuwenden. Mit viel Einsatz und Freude waren die Viertklässler bei der Sache, kamen immer besser mit dem anspruchsvollen Spiel und den neuen Bewegungsherausforderungen zurecht und waren betrübt, als die zwei Stunden Training für sie zu Ende gingen. „Handball ist cool“ und „Ich habe jetzt ein neues Lieblingsspiel!“ hörte man in den Umkleidekabinen, was zeigt, dass auch in diesem Jahr die Teilnahme der GS Jennelt am Handballaktionstag ein voller Erfolg war!

Erstes Testspiel als Vorbereitung für den Ligabetrieb!

Am Samstag hatte unsere U16 Basketball Mannschaft ihr erstes Spiel unter neuer Leitung von Arne Geiken und Nanne Georgs. Die beiden haben die Gruppe nach erfolgreicher Trainerausbildung von Tobias Roß übernommen und in den Schulen reichlich Werbung gemacht, sodass jetzt jeden Freitag von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr in der Turnhalle der IGS am bunten Weg ca. 20 jugendliche Mädchen und Jungen im Alter von 14 bis 17 Jahren zum Training treffen.


Das Spiel ging gegen unsere guten Freunde aus Borssum. Das U16 Team nutzte die Gelegenheit um neue Angriffs- und Defense-Taktiken zu trainieren. Für unsere junge Mannschaft ging es darum, die vor kurzem erlernten Techniken so gut wie möglich umzusetzen und zu erkennen was im nächsten Jahr im richtigen Ligabetrieb auf sie zukommen wird. Es waren schon gute Angriffe und viele tolle Defense Aktionen zu sehen. Die Niederlage von 8 zu 76 war zweitrangig.

Die U16 konnte auch endlich die hochwertigen Trikots einweihen, die von der Firma Open Grid Europe GmbH gesponsert wurden. Der große Dank geht an Monika und Rainer Tjaden, die den Kontakt hergestellt haben. Jetzt können sie toll ausgestattet in die Vorbereitung gehen um mehr Spielpraxis zu bekommen!

Der Ligabetrieb läuft wieder!

Mit einer U-12 Mannschaft nehmen wir zum 2. mal am Ligabetrieb teil. Die erste Saison wurde nach einem Spieltag auf Grund der Pandemie abgebrochen.

Im zweitem Jahr nehmen 6 Mannschaften am Ligabetrieb der „Regionsliga U12 West“ teil. Unsere Mannschaft besteht aus 10 motivierten Krummhörner Kids  im Alter von 8 bis 12 Jahren. 2 Jungs, die auf Grund des Alters nicht mitspielen dürfen, unterstützen uns bei den Heimspielen, indem sie das Kampfgericht stellen. Ohne sie könnten die Spiele nicht stattfinden.

Das erste Spiel gegen MTV Aurich ging leider knapp verloren. Die zwei darauf folgenden Spiele wurden mit  überzeugenden Leistungen gewonnen. In den noch ausstehenden Spielen gegen Logabirum und Westerstede werden unsere Jungs viel lernen können. Das ist für die basketballbegeisterten Kinder aber kein Problem.

Aktuelle Tabelle

Auch der Niedersächsische Basketball-Verband hat mitbekommen, dass  dieser tolle Sport in Pewsum sehr gut ankommt und unterstützt uns mit T-Shirts, hochwertigen Bällen, vielen interessanten Trainingsmaterialien und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Training ist freitags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr in der Sporthalle „Am bunten Weg in Pewsum“, unter der Leitung von Thorsten Roß und Tobias Roß statt. Beide im Besitz der „C-Lizenz Breitensport“ mit dem Schwerpunkt Basketball sind.

Etwa 20 Kinder -Mädchen und Jungen- im Alter von 6-13 Jahren aus der gesamten Krummhörn nehmen am Trainingsbetrieb teil. Neue Spieler/innen -Mädchen und Jungen- sind herzlich willkommen.

Wir wollen, wenn möglich,  im nächsten Jahr mit 2 Mannschaften (U-12 und U14) am Ligabetrieb teilnehmen.

Wer uns auf irgendeine Weise unterstützen möchte, ist herzlich willkommen.

Der perfekte Saisonabschluss

Bei strahlendem Sonnenschein konnte die kurze Murmelsaison mit dem Turnier um „die Tasse der Saison“ beendet werden. Auch in diesem Jahr stellte Gretchen eine selbstbemalte Tasse zur Verfügung.

Lange Zeit führte Bärbel die Tabelle an. Doch im Endspurt setzt sich Nino an die Spitze und gewann „die Tasse der Saison“.

Mit Vorfreude auf das nächste Jahr und einem Grillen endete der Tag.