Liebe Freunde des Handballsports!

Vor einiger Zeit wurde durch den TuS Pewsum e.V. die Sparte Handball wieder ins Leben gerufen.
Wir suchen auf diesem Weg einen Trainer / eine Trainerin zur Verstärkung des Trainerteams unserer weiblichen E- und F-Jugend.

Wer hat Lust

  • bei der weiteren Entwicklung der Mädchen in diesem Sport mitzuwirken?
  • seine Erfahrungen und sein Wissen im Handballsport an Mädchen im Alter von 8 – 10 Jahren weiterzugeben?

Du bist nicht im Besitz einer Trainerlizenz?
Kein Problem. Die Lizenz wäre von Vorteil, der Besitz ist aber keine Bedingung. Wir bieten Dir an, die Kosten für einen späteren Erwerb der Lizenz zu übernehmen.

Hast Du noch Fragen oder möchtest gern bei uns mitmachen?
Dann melde Dich bei uns:
– Janine Grünebast                          Tel. 0176/56867641
– Hayo Gerdes                                   Tel. 0175/5946768

Wir freuen uns auf Deinen Anruf!

weibl. E-Jgd. Handballturnier

Heute war unser Turnier in Marienhafe. Da wir z.Zt. in der E-Jgd. nur 6 Mädchen sind, haben 3 Mädchen aus der F-Jgd.  ausgeholfen. An dem Turnier nahmen 5 Mannschaften teil, eine Mannschaft kam sogar von Norderney. Leider wurde dann noch eine Spielerin von uns kurzfristig krank, so dass wir nur eine Auswechselspielerin hatten.

Wir hatten 4 Spiele, ein Spiel dauerte 20 min. Von den 4 Spielen haben wir 2 verloren und 2 gewonnen, wobei das letzte Spiel unfair war, denn dort hatten 2 Mädchen aus der D-Jgd. ausgeholfen. Platzierungen gab es keine. Wir haben ein Torverhältnis von 25:17. Unsere Mädels haben alles gegeben, super gekämpft und hatten vorallem viel Spaß.

Handball, weibl. F-Jugend, Turnier in Aurich

Die weibliche F-Jugend des TuS – Pewsum hat am Wochenende, 10. November, am Kreisklassenturnier des OHV Aurich teilgenommen. An dem Turnier nahmen insgesamt 6 gemischte Mädchen + Jungen – Mannschaften teil.

v. li nach re obere Reihe: Marie Hillers, Maren Plumeyer, Sophie Hillers. mittlere Reihe: Feemke Dannemann, Naira Gracanin, Eiba Gerdes, Armina Gracanin untere Reihe: Lilly Henning

Es war toll anzusehen, dass unsere Mannschaft seit dem letzten Turnier im April große Fortschritte gemacht hat. Besonders den Eltern ist dies beim Zuschauen aufgefallen, sie waren hellauf begeistert. Der Spielfluss war schon recht flüssig. Alle Kinder hatten viel Spaß, es gab geprellte Nasen und Schürfwunden, trotzdem haben alle ihr Bestes gegeben. Am Ende hatten sie ein Torverhältnis von 14:6 und waren die zweitbeste Mannschaft des Turnieres.

 

Handball-Minispielfest beim TuS Pewsum

Minispielfest November 2017 beim TuS Pewsum

Die Handballsparte des TuS Pewsum richtete am 5.11.2017 ein Minispielfest aus. Der Tus war mit zwei Mädchenmannschaften am Start, desweiteren Tura Marienhafe, MTV Aurich und die HSG Weener/Bunde. Gespielt wurde jeder gegen jeden auf einem Kleinfeld. Auf einem anderen Kleinfeld wurde ein Spielparcour aufgebaut. Die Eltern der TuS-Mädchen sorgten für Kaffee und Kuchen. Es war ein gelungenes Spielfest, die Organisatoren, unter der Leitung von Mogli Hillers, hatten alles sehr gut vorbereitet und viel Lob erhalten.