TuS Pewsum spendet Kleidung / OZ vom 27.10.2018

Aktion: Verein unterstützt „Villa Kids for Life“ in Ghana

Beim Aufräumen des Sportheimes wurden nicht mehr benötigte Trikots und sonstige Sportbekleidung gesammelt.

Das Bild zeigt Rudolf Poppinga vom TuS Pewsum und Herta Everwien. Bild: Privat

Pewsum – Der TuS Pewsum hat eine Kleiderspende an „Villa Kids for Life“ für Kinder in Ghana übergeben. Beim Aufräumen des Sportheimes wurden viele nicht mehr benötigte Trikots und sonstige Sportbekleidung entdeckt. Außerdem konnte Holger Schüller, Vorstand und zuständig für Werbung und Marketing, noch diverse Trikotsätze aus seinem Fundus aussortieren.

Die Kleidungsstücke sind sehr gut erhalten, einige sogar unbenutzt. Die Sammlung wurde an Herta Everwien übergeben, die das Projekt „Villa Kids for Life“ in Ghana betreut. Im Winter soll ein Container mit Kleiderspenden an den westafrikanischen Staat geliefert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.