Skadi Koster gewinnt die Norddeutsche Meisterschaft / OZ vom 14.02.2018

 

Judo Talent vom TuS Pewsum überragte bei U15-Titelkämpfen / Tabatha Knippler belegte Platz zwei
Die Wettbewerbe wurden in Schleswig-Holstein ausgetragen. Sieben Ostfriesen traten an.

Ostfriesland – Bei den Norddeutschen Judomeisterschaften der unter 15-Jährigen in Oldenburg (Schleswig-Holstein) zeigten die Ostfriesen starke Leistungen. Skadi Köster vom TuS Pewsum gewann sogar den Titel in der Klasse bis 33 Kilogramm.

Aus dem Judo-Arbeitskreis Ostfriesland hatten sich acht Judoka für die höchste Meisterschaft dieser Altersklasse qualifiziert. Jacqueline Teske von Germania Leer fiel kurzfristig erkrankt aus. In der leichtesten Gewichtsklasse bis 33 kg kämpfte sich Skadi Koster vom TuS Pewsum mit vorzeitigen Siegen bis ins Finale vor. Dort besiegte sie nach anfänglich ausgeglichenem Kampf überlegen ihre Gegnerin und wurde gleich im ersten Jahr in der neuen Altersklasse Norddeutsche Meisterin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.