Lukas Gelhausen und Tamara Richter bei den U12 Regionsmeisterschaften mehrmals auf dem Treppchen

Beim U12Wettkampf in Warsingsfehn starteten Tamara Richter und Lukas Gelhausen in mehreren Einzeldisziplinen und das bei teilweise starken Regenschauern, die die Laufstrecken unter Wasser setzten und die Weitsprunggrube soweit überfluteten das der Weitsprung der weiblichen U12 Teilnehmerinnen abgesagt wurde. Trotz des schlechten Wetters konnte Tamara im Weitwurf  einen 2. Platz erringen mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 25,50 und im 800m Lauf erreichte sie ebenfalls mit einer Zeit von 3:36 den 2. Platz. Lukas Gelhausen konnte beim Hochsprung mit einer neuen persönlichen besten Höhe von 1,34m den 2. Platz erreichen, kam im Weitsprung mit einer neuen persönlichen Bestweite von 3,92 auf Platz 3. und gewann im Sprinten den 2. Platz mit einer Zeit von 7,7sec auf 50m. Im abschließenden 800m konnte er den 4. Platz erlaufen, mit einer Zeit von 3:06min.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.