Turn -und Sportverein Pewsum e.V. von 1863 | Öffnungszeit Geschäftsstelle im Vereinsheim: Donnerstags 16:30 - 19:00 | Satzung | Ehrungsordnung | Beitragsordnung | FANSHOP

Ein Titel für den TuS Pewsum / OZ vom 15.03.2018

Schwimmen: Lars Rohlfs wurde Bezirksmeister in Osnabrück

Osnabrück – Am Wochenende fanden die Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften in Osnabrück statt. Fünf Schwimmer des TuS Pewsum nahmen daran teil. Alle hatten die Pflichtzeiten bei vorherigen Wettkämpfen erreicht.
Da ein Teil der Schwimmer nur einen Start oder zwei Wettbewerbe hatte, waren ihre Eltern nach Osnabrück gefahren, damit sie nicht den ganzen Tag im Bad bleiben mussten. Hella Oltmann-Rohlfs und Annika Heinle teilten sich die Aufgabe als Kampfrichter. Jede war Zielrichterin bei einem Abschnitt.
Bei den Meisterschaften schnitt Lars Rohlfs am besten ab (siehe Ergebnisse). Er belegte über 50m Freistil den ersten Platz mit einer neuen Bestzeit von 0:28,71 Minuten. Über 50m Schmetterling wurde er Dritter in einer Zeit von 0:35,17 Minuten. Amelie Heinle überraschte über 200m Freistil, die sie vorher noch nie auf einer 50-Meter-Bahn geschwommen war.

Ergebnisse des TuS Pewsum

Lea Dirks (2001): 10. Platz, 50m Freistil 0:31,20 Minuten.
Hannah Groenewold (2008): 10. Platz, 100m Brust, 1:56,79 Minuten; 7. Platz, 50m Brust 0:53,14.
Amelie Heinle (2008): 7. Platz, 50m Freistil 0:38,85; 6. Platz, 200m Freistil 3:23,93.
Lars Rohlfs (2005): 6. Platz, 50m Rücken 0:37,30; 7. Platz, 100m Freistil 1:09,44; 3. Platz, 50m Schmetterling 0:35,17; 1. Platz, 50m Freistil 0:28,71;             11. Platz, 200m Lagen 2:59,63; 4. 50m Brust 0:42,48; 7. Platz, 200 m Freistil 2:43,14.
Tomke Westermann (2005): 11. Platz, 50m Rücken 0:41,96.