Erster Erfolg der U18-Mannschaft im Basketball in ihrer allerersten Saison

Am Samstag, den 25.11.2017 um 17:00 Uhr spielte die U18 des TuS Pewsum ihr Heimspiel in der Basketball-Bezirksklasse U18m West gegen den TV Oldersum. Endlich wurde die harte Arbeit der TuS-Mannschaft belohnt, denn sie gewann 56:24.

Pewsum war Oldersum das ganze Spiel lang überlegen. Schon im ersten Viertel kam die Gastmannschaft nicht gegen die Diffense des TuS an, sie erzielten nur 3 Punkte. Pewsum hingegen konnte 12 Punkte erzielen. Auch im zweiten Viertel führte der TuS klar, zur Halbzeit stand es 30:13. Im dritten Viertel musste ein Spieler von Pewsum aufgrund von 5 Fouls disqualifiziert werden, was aber an der Spielsituation nichts änderte. Pewsum erzielte 16 Punkte, Oldersum hingegen nur 9 Punkte. Am Ende der dritten Halbzeit stand es somit 46:22. Im letzten Viertel wurde es nochmal hektisch: Ein zweiter Spieler des TuS begann sein 5. Foul und Mirco Kasten, ein Pewsumer Spieler, erlitt eine Knieverletzung, sodass er nicht mehr weiterspielen konnte. Doch trotz dieser Rückschläge gaben die restlichen Spieler noch einmal alles und ließen Oldersum fast nicht mehr an den Korb ran, so dass sie das Spiel schließlich 56:24 gewannen!

Tabelle U18 West Spieltag 5

Basketball: Pewsum startet mit zwei Teams

Aus der OZ Emden/Norden
Ausgabe Emden
Montag, 4. September 2017
Seite 21
Ⓒ 2013 ZGO Zeitungsgruppe
Ostfriesland GmbH

 

Pewsum –  Der TuS Pewsum hat eine Baskteball Sparte gegründet. Mit zwei Mannschaften wird der Verein in der kommenden Saison am Punktspiel betrieb teilnehmen. Die Herrenmannschaft tritt in der Ostfrieslandliga an. Das erste Heimspiel der neuen Pewsumer Mannschaft findet am 23. September um 17 Uhr in der Sporthalle am Bunten Weg gegen TuRa Marienhafe statt. Außerdem bieten die Krummhörnern auch eine U18-Juniorenmannschaft auf. Sie tritt in der Bezirksklasse U18 West an. Das erste Heimspiel bestreitet der Pewsumer Nachwuchs am 16. September um 17 Uhr gegen die Mannschaft der TSG Westerstede.