Turn -und Sportverein Pewsum e.V. von 1863 | Öffnungszeit Geschäftsstelle im Vereinsheim: Donnerstags 16:30 - 19:00 | Satzung | Ehrungsordnung | Beitragsordnung | FANSHOP

U18 Saisonrückblick

Unsere U18 Basketballer nahmen nach einem im Sommer stattfindenden Turnier, das überraschend gut lief, zum ersten mal am Ligabetrieb teil! Wir wurden in der Bezirksklasse mit 7 Mannschaften eingeteilt. Das diese Liga nicht einfach würde, wussten diese 8 Jungs und 1 Mädchen, da einige von ihnen auch bei den Senioren mitspielen wollten. Das erste Spiel ging auch mit 50:81 gegen Westerstede verloren. Im nachhinein betrachte war das Ergebnis gar nicht so schlecht, denn Westerstede wurde in der Liga 2.! Auch das 2. Spiel gegen Aschendorf ging leider verloren, man konnte aber schon erkennen, das diese Jungs Basketball spielen können. Fortuna Logabirum hat auch schnell erkannt, das in Pewsum Basketball Talente vorhanden sich und lud unseren Spieler Nanne Georgs ein auch in deren Jugend zu spielen. Was für unsere Mannschaft natürlich ein gewaltiger Nachteil war, aber die U18 ließ sich dadurch nicht verunsichern und versuchte sich in der Liga tapfer und respektvoll zu präsentieren. Leider verließen uns der ein oder andere Spieler im laufe der Saison, aber es kamen einige sehr gute Spieler dazu! Auch einige Veränderungen bei der Betreuung der Gruppe halfen dem Coach, dass sich die Mannschaft besser auf den jeweiligen Gegner einstellen und verschiedene Spielzüge üben konnte. Am 4. Spieltag war  der erste Sieg zum greifen nah! In einem spannenden Spiel unterlagen wir mit 3 Punkten Unterschied in Logabirum! Am 6.Spieltag war es dann endlich soweit, am 60. Geburtstag unseres Coaches holten wir in einem Heimspiel den ersten Sieg! Die Freude war riesig, endlich den verdienten Lohn einstreichen zu können. Leider zog sich Mirco Kasten dabei eine schwere Knieverletzung zu, sodass er längere Zeit ausfiel. Für die nächsten Spiel war es schwierig eine schlagkräftige Mannschaft aufzustellen und auch der Verlust eines guten Freundes und Schulkameraden zwang uns dann einige Spiele abzusagen. Das neue Jahr begann dann auch mit heftigen Niederlagen gegen die Spitzenteams in der Liga, aber der Stimmung im Team konnte das nichts anhaben! Am Training wurde zahlreich teilgenommen und es wurde motiviert an den Spielzügen und der Kondition gearbeitet. Für das Rückspiel gegen Logabirum waren die Spieler hoch motiviert und wollten diese knappe Niederlage vom Hinspiel wieder gut machen. In einem sehr spannenden Spiel haben die Jungs ein super Spiel abgeliefert und diese Partie gewonnen, auch das 2. Spiel gegen Oldersum gewannen die U18 Spieler. Die Saison schließen wir also mit dem 6. Tabellenplatz mit 3 Siegen ab. Wir haben in dieser Saison viel gelernt und wissen, dass wir bis September noch einiges in der Defensive zu üben haben. Mit neuen Spielern und einer vernünftigen Saisonplanung wollen wir natürlich die nächste Saison erfolgreicher, was die Ergebnisse betrifft, aber mit genauso viel Spaß angehen.

Wer Lust hat uns dabei zu helfen ist herzlich eingeladen an unserem Training teilzunehmen! Wir suchen Spielerinnen und Spieler von 10 bis 99!