2. Murmel-Einladungsturnier in Pilsum

Mit 2 Mannschaften nahmen wir an einem Einladungsturnier des FC Pilsum teil. Unsere 1. Mannschaft erreichte die Zwischenrunde, unsere 2. Mannschaft schied unglücklich nach den Gruppenspielen aus.

Im Spiel um Platz 3 konnten wir uns leider nicht durchsetzen und wurden somit Vierter des Turniers

Murmeln – Ranglistenturnier 19-01

(KHS) Das erste Ranglistenturnier der Saison 2019 stand unter keinem guten Stern. Sechs Spiele vor Ende des Turniers waren alle Spieler durchnässt vom Regen und das Turnier musste abgebrochen werden.

Es siegte überlegen Claudia vor Peter und Karl-Heinz. Durch den Sieg rückte Claudia vom 11. auf den 2. Platz in der TuS-Rangliste.

Das nächste Ranglistenturnier, bei dem jeder mitspielen kann, findet am 4. Juni 2019, das nächste Training am 14. Mai 2019, jeweils um 16.45 Uhr, statt.

Claudia ist die Siegerin des Turniers

Quartals-Tabelle

Offener Brief an alle Mitglieder des TuS Pewsum e.V.

Liebe Mitglieder,

der TuS Pewsum e.V. von 1863 bietet als Breitensportverein eine Vielzahl von Sportmöglichkeiten für Jung und Alt an. Sei es, um gesund zu werden oder zu bleiben, um sportliche Leistungen zu verbessern und sich mit anderen zu messen oder um die Geselligkeit und das Miteinander innerhalb des Vereins erleben zu können. Die Angebote werden sehr gut angenommen.

So weit, so gut.

Allerdings mussten wir vom Vorstand leider feststellen, dass in den letzten Jahren die Bereitschaft unserer Mitglieder, ehrenamtliche Arbeit für den Verein zu übernehmen, stark rückläufig ist. Viele Veranstaltungen können aufgrund mangelnder Unterstützung durch ehrenamtliche Helfern nicht durchgeführt werden. Folglich gehen uns dringend benötigte Ein-nahmen verloren, darüber hinaus schwindet auch das Gemeinschaftsgefühl im Verein.

Wir benötigen dringend Unterstützung durch zusätzliche Helfer. Es besteht ansonsten die Gefahr, dass die jetzt in einer Funktion tätigen Mitglieder überfordert werden und die Lust an der Vereinsarbeit verlieren. Sie stehen den Sparten und damit den Mitgliedern nicht mehr zur Verfügung und ein qualifiziertes Training ist dann eventuell nicht mehr möglich.


Deshalb nun unsere Fragen an Euch:

Wer steht dem TuS Pewsum bei Veranstaltungen zur Seite?

Wer hat Lust, in einem Festausschuss mitzuwirken?

Wer möchte in einer Funktion, auch im Vorstand, Verantwortung im Verein übernehmen?
 

Wenn ja, dann meldet Euch bitte per Mail unter: helfer@tus-pewsum.de. Teilt uns dabei mit, ob Ihr permanent in einer Funktion oder auf Abruf bei Veranstaltungen für den Verein arbeiten möchtet. Vielleicht melden sich sogar Gruppen oder Teams, die sich vorstellen könnten, für bestimmte Veranstaltungen gemeinsam tätig zu werden. Alle Meldungen sind selbstverständlich unverbindlich.

Nachfolgend bereits eine konkrete Anfrage:

Die Ortsvorsteherin, Frau Sonja Heyen, möchte in diesem Jahr mit Unterstützung der Vereine in Pewsum die Maifeier auf dem Marktplatz wieder stattfinden lassen. Eine Mitarbeit des TuS Pewsum möchten wir aber nur zusagen, wenn sich eine ausreichende Zahl von Mitgliedern zur Mithilfe bereit erklärt. Diese Zusagen sollten aber weitestgehend verbindlich sein. Bitte meldet Euch auch hier unter: helfer@tus-pewsum.de.

Wir denken, dass die Tradition des Maibaumaufstellens auf dem Marktplatz unbedingt wieder aufleben muss, allein schon wegen der Kinder. Helft bitte mit.

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen.

Vielen Dank im Voraus.


TuS Pewsum e.V. von 1863
– Der Vorstand

gez. Reiner Hoogestraat


       

Hendrik gewinnt die „Tasse der Saison 2018“

Hendrik, der Gewinner

Zum Abschluss der Saison wurde traditionell die Tasse der Saison ausgespielt. Bei diesem Turnier wird Sieger, wer die meisten Murmeln einlocht. Lange Zeit lagen Claudia und Nino in Führung, am Ende setzte sich Hendrik mit 84 Punkten knapp vor Claudia (73) und Nino (78) durch.

Ein gemütliches Beisammensein schloss einen Nachmittag mit gutem Wetter, guter Stimmung und guten und spannenden Wettkämpfen ab.

Wie in den Vorjahren auch, waren Gretchen und Hendrik für die Herstellung des Pokals zuständig. Die Tasse spendete und bemalte Gretchen, den passenden Sockel stellte Hendrik her.

Ob es noch weitere Turniere in diesem Jahr gibt, wird kurzfristig entschieden. Gäste sind herzlich willkommen.

Bitte beachtet die Homepage.

 

Abschlusstabelle